CMD

Die craniomandibuläre Dysfunktion ist als Sammelbegriff für die Fehlregulationen der Kaumuskulatur und/oder des Kiefergelenkes sowie der dazugehörenden Strukturen im Mund- und Kopfbereich zu verstehen.

Ursachen sind strukturelle, funktionelle, biochemische und psychische Einflüsse.

Die Symptome können sehr vielseitig sein, wodurch man nicht direkt an die CMD denkt: Knirschen, Beißen, Mundsperre, Kopfschmerz, Schwindel, Ohrengeräusche und Schulter- und Nackenschmerzen, um nur einige wenige aufzuzählen. Wichtig hierbei ist die enge Zusammenarbeit mit dem Zahnarzt, um einen nachhaltigen Erfolg zu erlangen.